Mein Vater ist ein Ingenieur von Beruf, aber seine wahre Berufung ist zu malen. Er kennt sich mit der Geschichte der Malerei sehr gut aus. Seit 30 Jahren macht er selbst Kopien von den Bildern der berühmten Malern aus verschiedenen Epochen. Sein bevorzugtes Thema sind Bibelgeschichten, gefolgt von Stilleben und Portraits. Obwohl das, was er malt, eigentlich Kopien sind, unterscheiden sie sich in einigen Momenten von den Originalen. Das ist so, als ob er den Bildern auch etwas von sich schenkt, oder sie quasi interpretiert. Genau so wie ein Lied von verschiedenen Sängern niemals gleich gesungen wird. Eigene Bilder machen den kleineren Anteil in der Sammlung seiner Werke.

Mein Vater ist bescheiden und selbstkritisch. Deswegen verließ kein von seinen Bilder sein Haus (außer ein Paar, die meine Frau besonders schön fand und in unserer Wohnung gehängt hat), und er hat niemals eine Ausstellung gemacht. Er hat immer sozusagen "für die Seele gemalt", um innere Ruhe und Zufriedenheit zu finden oder seine Emotionen auszudrücken. Deswegen strahlen seine Bilder eine positive Energie aus. Diese Seite sollte für viele die Möglichkeit geben, Kunstwerke meines Vaters kennenlernen.
Partner-Seite: www.gemapro.de